Leben retten mit ole+

Die Zahlen sprechen für sich: In Deutschland erleiden jährlich 50.000 Menschen einen plötzlichen Herzstillstand außerhalb eines Krankenhauses. Schon drei bis fünf Minuten danach wird das Gehirn dauerhaft geschädigt. Der Rettungswagen braucht im Schnitt acht Minuten bis zum Patienten. Nur 10 % der Betroffenen überleben einen plötzlichen Herzstillstand. 10.000 zusätzliche Leben könnten laut dem Deutschen Rat für Wiederbelebung (www.grc-org.de) gerettet werden, wenn Ersthelfer die Reanimation beherrschen und beherzt eingreifen. In Deutschland tun das nur 37 % der Laien, in den Niederlanden über 70 %.

Schulen deshalb auch Sie Ihre Mitarbeiter/-innen durchgängig, nachweisbar und verlässlich in Erster Hilfe und Reanimation. Besonders einfach und effizient ist dies mit dem Online-Training von ole+ möglich. Die Lernenden wissen nach dem Training, wie sie einen lebensbedrohlichen Herz-Kreislauf-Stillstand erkennen und was sie dann sofort tun müssen, um Erste Hilfe zu leisten und damit Leben zu retten

Das Training ist Ergebnis unserer Zusammenarbeit mit der Malteser Akademie und richtet sich an alle Beschäftigten einer Organisation. Anhand von praxisorientierten Fallbeispielen und interaktiven Übungen werden sowohl die Herzdruckmassage als auch der Umgang mit einem automatisierten externen Defibrillator (AED) thematisiert.

Interessiert? Wenden Sie sich einfach unter +49 221 788 705 21 an Karen Jerusalem und testen Sie das Lernmodul kostenfrei und unverbindlich.



Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
ErrorHere